Blog

Lob des Digitaldrucks

Lob des Digitaldrucks

Ist ein digital erzeugtes und gedrucktes Bild ein Original, haben die elektronischen tools den gleichen Stellenwert wie traditionelle Werkzeuge? Fragen, die oft von Sammlern gestellt werden, die nicht nur aufgrund ihres Alters die klassischen Verfahren wie Radierung, Lithographie, Holzschnitt oder Siebdruck bevorzugen. Um es gleich vorabzu sagen: Ja, für mich haben die neuen Techniken den gleichen Stellenwert. Sie haben sogar den unschätzbaren Vorteil, eine Auflage, ein Format und eine Papierqualität nicht von vornherein festlegen zu müssen. Das mag man bedauern, aber es sei daran erinnert,...

Mehr

MEMO – ein grafisches Resumée

MEMO – ein grafisches Resumée

Ein Memorandum ist eine Denkschrift, eine Stellungnahme oder auch eine Dokumentation von gemeinsamen Standpunkten nach (politischen) Zusammenkünften, die für besonders wichtig oder erinnerungswürdig gehalten werden. Weniger hochtrabend ist die Bezeichnung „Memo“ für kleine Notizen, um Gesagtes oder Gehörtes in Erinnerung zu behalten. Im Lauf von über zwanzig Jahren habe ich während meiner Arbeit im Buchdruckatelier „Schwarze Kunst“ Andruckbögen, Fehldrucke, Farbvarianten und Papierschnipsel gesammelt, die als visuelle Memos im Papierschrank landeten. Manches fand direkte Verwendung in der...

Mehr