Blog

Auszeichnung für „Kindheit“

Auszeichnung für „Kindheit“

Die schönste Nachricht im Mai: Das Buch „Kindheit“ ist von der Stiftung Buchkunst als eines der „Schönsten deutschen Bücher 2013“ prämiiert worden! Insgesamt wurden von 723 Büchern in einem mehrstufigen Juryverfahren 25 Titel ausgezeichnet und wir freuen uns, mit dabei zu sein. Es ist schon bemerkenswert, daß ein komplett im traditionellen Buchdruck hergestelltes Werk sich gegen eine so große Konkurrenz durchgesetzt hat. Die ausgewählten Bücher werden auf vielen Ausstellungen präsentiert (der erste Ort wird wohl Hamburg im September sein), über die Termine informiert demnächst die Stiftung...

Mehr

50 Jahre Rixdorfer Drucke

50 Jahre Rixdorfer Drucke

Die Legenden der Handpressenszene feiern ihr Jubiläum mit einer Ausstellungsreihe, die in Hamburg begonnen wurde. Aus der Pressemitteilung der Fabrik der Künste: „Die Werkstatt Rixdorfer Drucke wurde 1963 in einem Berliner Hinterhof unter dem Patronat des Berliner Poeten Günter Bruno Fuchs gegründet. Sie besteht heute aus den vier Künstlern Uwe Bremer, Albert Schindehütte, Johannes Vennekamp und Arno Waldschmidt. Jeder der vier Künstler hat sein eigenes Oeuvre, aber jeder stellt das seine unter das gemeinsam beschlossene Konzept, wenn es um ein Projekt der Gruppe geht. Man pflegte in...

Mehr

BuchDruckKunst 2013

BuchDruckKunst 2013

Zum achten Mal fand im Januar die „Norddeutsche Handpressenmesse“ mit 50 Ausstellern im Museum der Arbeit in Hamburg statt. Gut 2000 Besucher sahen sich auf dem Gelände der ehemaligen „New York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie“ um und konnten in allen Gebäuden des Museums Interessantes entdecken. In der „Neuen Fabrik“ beispielsweise die „Meister der Einbandkunst“, die unter der Leitung von Ireen Kranz ihr angestaubtes Image überwunden haben und frische Ideen zur Einbandgestaltung präsentierten. Bei der Hamburger Buchbinderin Karin Begemann konnte man beim Buchbinden selbst Hand anlegen. Im...

Mehr

Webshop-Eröffnung

Webshop-Eröffnung

Die kalten Wintertage 2012 ließen nicht nur die Alster zufrieren, sondern machten auch den Arbeitsplatz am Monitor zu einem begehrten warmen Zufluchtsort. So haben Bernd Kühl und ich die vergangenen Wochen genutzt, um den angekündigten Webshop aufzubauen. Während Bernd sich um die technischen Details gekümmert hat, habe ich gut 200 Fotos bearbeitet, Texte neu geschrieben und die Werbung vorbereitet. Nach einigen Testläufen ist es nun soweit: hier gibt es außer Büchern nun auch Unikate, Buchdruckplakate, Fotografien und vieles mehr. Zum Beispiel 15 Rezepte aus der norddeutschen Küche,...

Mehr

7. Editionale Köln

7. Editionale Köln

Es gibt neben den großen – teuren wie anstrengenden – Buchmessen in Frankfurt und Leipzig nur wenige kleine Veranstaltungen, die nicht nur gut gemeint, sondern auch professionell organisiert sind. So fahre ich immer wieder gern zur „editionale“, die alle zwei Jahre von Elisabeth Broel und Gernot Czepl liebevoll in der Kölner Südstadt organisiert wird. Die Atmosphäre ist sehr entspannt, trotz vieler Besucher entsteht kein Gedränge, es bleibt genügend Zeit für Gespräche und Entdeckungen. 20 ausgesuchte europäische Teilnehmer zeigen ein großes Spektrum von Künstlerbüchern auf hohem...

Mehr

Künstlerbücher in der STABI Hamburg

Künstlerbücher in der STABI Hamburg

2011 bekam die Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky etwa 1400 Werke aus dem „forum book art archiv“, das von Heinz Stefan Bartkowiak 1988 ins Leben gerufen wurde. Neben den Pressendrucken und Künstlerbüchern wurden auch wichtige Archivmaterialien übergeben, die Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern bieten, zu Museen, Bibliotheken, Buchkunst-Messen, Bücherdörfern, Druckwerkstätten u.v.m., aber auch Sammlungen an künstlerischen Druckgrafiken, Plakaten und Glückwunschkarten. Aus der Handbibliothek wurden außerdem seltene Nachschlagewerke, Werkverzeichnisse, Kataloge...

Mehr