Stehsatz

Das Blaubeerschwein kommt!

Das Blaubeerschwein kommt!

Nach einer wohlverdienten Sommerpause ging es Ende Juli 2014 sofort mit der Produktion des „Blaubeerschwein“-Buches weiter. Nicht nur der Druckfehlerteufel kann heutzutage seine Streiche spielen, sondern auch veraltete Versionen von Bearbeitungsprogrammen. Mit der Hilfe von Jürgen Meyer (der für uns u. a. die Bücher „Schnittstellen“ und „Zwiebelfische“ gestaltete), Christian Wöhrl (Schlußredaktion) und Margarita Leman (Druckvorstufe) konnten wir alles fehlerfrei in der Druckerei abliefern. Beim Druck der Auflage waren wir zur Feinabstimmung im Grafischen Centrum Cuno in Calbe bei Magdeburg...

Mehr

Gefischtes Ahoi!

Gefischtes Ahoi!

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse 2013 konnte ich die ersten beiden Prototypen von „Gefischtes“ mitnehmen, mit handgesetzten Gedichten von Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz und Arezu Weitholz. Dazu zwei exklusive Matjesrezepte von Katrin Ewald (Restaurant „Der Kleine Heinrich“) und Henning Plotz (Restaurant „Kandelaber“) aus Glückstadt. Die Texte werden von meeresfarbigen Originalgrafiken von Artur Dieckhoff, Anne v. Karstedt, Christian Peter und Klaus Raasch begleitet. Das ganze Werk umfaßt 52 Seiten, wurde komplett im feinsten Buchdruck in der...

Mehr

Gefischtes

Gefischtes

Nachdem das Künstlerbuch „Kindheit“ so erfolgreich war, haben wir auch Mittel für ein neues Werk der „Edition Die Holzschnittbücher“ organisieren können. Es wird demnächst mit historischen Bleischriften aus der legendären Buchdruckerei und Fremdsprachensetzerei J. J. Augustin in Glückstadt von Hand gesetzt und im Museum der Arbeit produziert. Farbige Holzschnitte von mehreren Künstlern, natürlich vom Original auf einem Heidelberger Zylinder gedruckt, werden das Buch sinnlich illustrieren. Glückstadt ist hauptsächlich für den Matjes bekannt (…und durch unser...

Mehr

Auszeichnung für „Kindheit“

Auszeichnung für „Kindheit“

Die schönste Nachricht im Mai: Das Buch „Kindheit“ ist von der Stiftung Buchkunst als eines der „Schönsten deutschen Bücher 2013“ prämiiert worden! Insgesamt wurden von 723 Büchern in einem mehrstufigen Juryverfahren 25 Titel ausgezeichnet und wir freuen uns, mit dabei zu sein. Es ist schon bemerkenswert, daß ein komplett im traditionellen Buchdruck hergestelltes Werk sich gegen eine so große Konkurrenz durchgesetzt hat. Die ausgewählten Bücher werden auf vielen Ausstellungen präsentiert (der erste Ort wird wohl Hamburg im September sein), über die Termine informiert demnächst die Stiftung...

Mehr

50 Jahre Rixdorfer Drucke

50 Jahre Rixdorfer Drucke

Die Legenden der Handpressenszene feiern ihr Jubiläum mit einer Ausstellungsreihe, die in Hamburg begonnen wurde. Aus der Pressemitteilung der Fabrik der Künste: „Die Werkstatt Rixdorfer Drucke wurde 1963 in einem Berliner Hinterhof unter dem Patronat des Berliner Poeten Günter Bruno Fuchs gegründet. Sie besteht heute aus den vier Künstlern Uwe Bremer, Albert Schindehütte, Johannes Vennekamp und Arno Waldschmidt. Jeder der vier Künstler hat sein eigenes Oeuvre, aber jeder stellt das seine unter das gemeinsam beschlossene Konzept, wenn es um ein Projekt der Gruppe geht. Man pflegte in...

Mehr

BuchDruckKunst 2013

BuchDruckKunst 2013

Zum achten Mal fand im Januar die „Norddeutsche Handpressenmesse“ mit 50 Ausstellern im Museum der Arbeit in Hamburg statt. Gut 2000 Besucher sahen sich auf dem Gelände der ehemaligen „New York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie“ um und konnten in allen Gebäuden des Museums Interessantes entdecken. In der „Neuen Fabrik“ beispielsweise die „Meister der Einbandkunst“, die unter der Leitung von Ireen Kranz ihr angestaubtes Image überwunden haben und frische Ideen zur Einbandgestaltung präsentierten. Bei der Hamburger Buchbinderin Karin Begemann konnte man beim Buchbinden selbst Hand anlegen. Im...

Mehr
Seite 1 von 3123